Auch online alles regeln – Tipps zum digitalen Nachlass

Immer mehr unserer Aktivitäten verlagern sich heutzutage in die schier unbegrenzte Welt des Internets: soziale und geschäftliche Kontakte, Musik- und Videokonsum über Streamingportale, digitale Bankgeschäfte und vieles mehr. Während die in der Regel unweigerlich entstehende Masse an Benutzernamen und Passwörtern schon für einen selbst nicht immer ganz leicht zu handhaben ist, stellt sie Angehörige im Trauerfall oft vor eine schwere Hürde. Nicht selten passiert es, dass Mitgliedschaften oder Abos nicht sofort gekündigt werden und dadurch zusätzliche Kosten anfallen oder dass Vermögenswerte unentdeckt bleiben. Eine Lösungsmöglichkeit besteht dann in der Beauftragung der digitalen Nachlassverwaltung Columba, die alle noch laufenden Verträge zuverlässig kündigt und eventuelles Vermögen treuhänderisch an die rechtmäßigen Erben weitergibt. Damit sind Angehörige in jedem Fall auf der sicheren Seite.

Sie können aber auch vorsorglich bereits einige Maßnahmen treffen, die für Ihre Nachkommen später eine Erleichterung darstellen werden und auch für Sie selbst eine nützliche Hilfestellung sein können. Stellen Sie einen Aktenordner zusammen, in dem Sie alle relevanten Benutzerkonten auflisten und die entsprechenden Zugangsdaten hinterlegen. Da es sich um sensible Daten handelt, sollten Sie sich natürlich genau überlegen, wo Sie diesen Ordner aufbewahren, damit er sicher vor einem ungewollten Zugriff geschützt ist.

Mehr Informationen und Ratschläge rund um den digitalen Nachlass geben wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.

Sie haben weitere Fragen?
info@befdo.de

Am Gottesacker 52
44143 Dortmund

©Friedhofsgärtner Dortmund 2018

Tel. 0231/56 22 93-33
Fax 0231/56 22 93-20